Nestlé investiert in Südostasien


Der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestlé baut seine Aktivitäten in Südostasien weiter aus. Im laufenden Jahr will das Unternehmen in der Region 260 Millionen Schweizer Franken (172 Mio. Euro) in die Expansion und die Ausweitung von Produktionskapazitäten investieren. Wie Nestlé weiter mitteilte, seien die Investitionen für die Erweiterung von Produktionsstätten in Thailand, Vietnam, Malaysia, Indonesien und auf den Philippinen vorgesehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats