Nestlé startet neues Rückkaufprogramm


Der Schweizer Lebensmittelhersteller Nestle hat ein neues Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 3 Mrd. Schweizer Franken aufgelegt. Dies teilte der Konzern in Vevey mit. Das Programm greife sofort. Angesichts der Mittelfluss-Leistung und der abnehmenden Nettoverschuldung erwartet Nestlé von dem Rückkaufprogramm keinen Einfluss auf das AAA-Kreditrating. Nestle hatte zuvor das Ende Februar 2005 angekündigte Aktienrückkaufprogramm in Höhe von 1 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats