Nestlé kündigt Abschreibungen an


Die Nestle SA, Vevey, wird möglicherweise größere Abschreibungen vornehmen, darunter auf Goodwill, Produktionsstätten und andere Vermögenswerte. Es sei jedoch noch keine endgültige Entscheidung darüber gefallen, ob und in welcher Höhe Abschreibungen vorgenommen würden, sagte der schweizerische Konsumgüterhersteller laut "Wall Street Journal Europe". Ein Teil der möglichen Abschreibungen wäre auf eine Änderung bei der Anwendung von Bilanzierungsrichtlinien zurückzuführen, teilte Nestle mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats