Nestlé muss Garoto verkaufen


Der Schweizer Nahrungsmittelhersteller Nestlé muss die Schokoladenmarke Garoto verkaufen. Die brasilianische Wettbewerbsbehörde CADE wies eine Beschwerde Nestlés zurück und bestätigte so einen früheren Entscheid (wir berichteten), heißt es in einem Zeitungsbericht. Im Februar hatte die Wettbewerbsbehörde entschieden, dass Nestlé die 2002 übernommene Garoto verkaufen müsse. Die Übernahme behindere den Wettbewerb im brasilianischen Schokoladenmarkt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats