Maggi folgt bald Knorr in die Truhe


LZ|NET. Nestlé Deutschland wagt einen erneuten Versuch, bei Tiefkühlkost Fuß zu fassen, nachdem bereits in den 90er Jahren mehrere Anläufe gestartet worden waren, sich mit Tiefkühl-Produkten im LEH zu etablieren. Mit der Einführung der Marke Maggi in den Truhen folgt Nestlé dem Erzrivalen Unilever, der neuerdings TK-Produkte unter Knorr vermarktet. "Wir kehren mit großem Aufwand zurück in das Tiefkühlsegment", erklärt Nestlé Deutschland-Chef Patrice Bula.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats