Starker Franken belastet Nestlé


  Der weltgrößte Lebensmittelkonzern Nestle ist operativ weiter auf Wachstumskurs. Organisch legten die Erlöse im ersten Quartal um 6,4 Prozent zu, wie das Unternehmen im schweizerischen Vevey mitteilte. Damit übertrafen die Schweizer die Erwartungen von Analysten.
Dabei profitierte Nestle auch von Preiserhöhungen, mit denen der Konzern die gestiegenen Rohstoffkosten wettmachen will. In der Bilan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats