Nestlé-Tochter steigt bei Wavelight ein


Die geplante Übernahme des deutschen Augenlaser-Spezialisten Wavelight Laser Technologie durch eine Tochter des Schweizer Nestlé-Konzerns hat eine wichtige Hürde genommen. Wie das Unternehmen in Erlangen mitteilte, befürworten Vorstand und Aufsichtsrat das nachgebesserte Gebot der Nestlé-Medizintechniktochter Alcon über 15 Euro je Aktie. Zur Begründung hieß es, der Preis sei "sehr attraktiv". Konkurrenz droht der US-Tochter von Nestle aber noch vom deutschen Medizintechnik-Hersteller Carl Zeiss Meditec.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats