Nestlé verfehlt Erwartungen


Der weltgrößte Lebensmittelhersteller Nestlé kämpft zunehmend mit der Krise in Europa. Das Wachstum ging zum Jahresauftakt weiter zurück und verfehlte auch die Erwartungen der Experten. Bis Ende März legte der Umsatz um 5,4 Prozent auf 21,9 Mrd. CHF zu, wie der Konzern in Vevey mitteilt. Bereinigt um Währungs- und Übernahmeeffekte sei der Erlös um 4,3 Prozent gestiegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats