Nestlé Waters erhöht die Preise


Das Mineralwassergeschäft von Nestlé sprudelt in Deutschland kräftig. Nach einem starken Absatzwachstum seit Jahresbeginn rechnet das Management mit zusätzlichen Impulsen etwa durch die San Pellegrino-Einführung im Handel. Wegen hoher Investitionen in Marken und Produktion stehen für September Preiserhöhungen an. Hermann Gottwald, seit März 2007 Vorsitzender des Vorstandes der Nestlé Waters Deutschland AG in Mainz, kündigt für September 2007 Erhöhungen des Abgabepreises um durchschnittlich 5 Prozent an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats