Nestlé Waters forciert Wässer mit Zusätzen


LZ|NET. Die in Paris ansässige Wassersparte des Schweizer Nestlé-Konzerns hat im abgelaufenen Jahr ihre Position als Nummer Eins in der Welt weiter ausgebaut. Bei der Vorstellung der Zahlen für 2006 zeigte sich CEO Carlo Donati sichtlich zufrieden. Künftig will er vor allem Wasserprodukte mit Zusätzen vorantreiben. Wie Donati vor der Presse in Paris betonte, nehme Nestlé Waters in den kommenden Jahren als Spezialist in den Wachstumssegmenten "Wasser +", noch stärker als bisher Wasser mit Zusätzen ins Visier.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats