Wassersparte Nestlé Waters wirft Ballast ab


Die Wassersparte der Nestlé Deutschland verschlankt sich. Bis Jahresende sollen Verwaltung und Vertrieb für Vittel & Co. in die Konzernzentrale übersiedeln.
Mit einer um rund 30 Mitarbeiter reduzierten Mannschaft wird Nestlé Waters Deutschland-Chef Hans-Peter Edelbluth bis Jahreswechsel nach Frankfurt-Niederrad umziehen. Damit rückt die Wassersparte an die Seite der Europazentrale der Nestl

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats