Marketing Nestlé setzt in Japan Roboter als Verkäufer ein


Der Nestlé-Konzern setzt in Japan auf ungewöhnliches Verkaufspersonal: Im Weihnachtsgeschäft testet der Konzern in 20 Nespresso-Shops Roboter als Verkaufsmaschinen. Laut einer Mitteilung sollen bis Ende 2015 die Roboter in insgesamt 1000 Läden zum Einsatz kommen. Bedient werden die Kunden von einem Roboter namens "Pepper", der von der französischen Firma Aldebaran zusammen mit dem japanischen Mutterhaus, dem Telekommunikationsunternehmen SoftBank, entwickelt wurde. Nestlé setzt darauf, dass der neuer "Verkäufer" im technikverliebten Japan gut angenommen wird.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats