Milchmarkt Nestlé und Fonterra ordnen Geschäft in Südamerika neu


Der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestlé und der neuseeländische Milchkonzern Fonterra haben im Rahmen ihres Joint Ventures Dairy Partners Americas (DPA) ihre Aktivitäten in Südamerika neu geregelt. Die DPA-Milchpulver-Fabriken in Brasilien, Argentinien, Ecuador und Kolumbien werden künftig laut einer Mitteilung wieder allein von Nestlé betrieben. Auch das Geschäft mit gekühlten und flüssigen Milchprodukten in Ecuador geht an Nestlé zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats