Neue Fabriken Nestlé will in Mexiko investieren


LZnet/dpa-AFX. Der weltgrößte Lebensmittelkonzern Nestlé setzt verstärkt auf Mexiko. In den kommenden fünf Jahren werde Nestle rund eine Milliarden US-Dollar in den Bau zweier Fabriken in Mexiko investieren, kündigte Konzernchef Paul Bulcke während des Weltwirtschaftsforums in Davos an.
Eine Anlage werde in Ocotlán im Westen Mexikos entstehen, in der dann Babynahrung produziert werden soll. Im zen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats