Weniger Investitionen Nestlé will sich von unprofitablen Geschäften trennen


LZnet/dpa-AFX. Der weltgrößte Lebensmittelkonzern Nestlé will sich von unprofitablen Geschäften trennen. Der Konzern habe alle Geschäftseinheiten untersucht und eine Liste mit potenziellen Verkaufskandidaten erstellt, sagte Vorstandschef Paul Bulcke am Dienstag auf einem Investorentag ohne näher ins Detail zu gehen.
"Es wird einige Verkäufe geben." Nestle habe zu lange an schwächelnden Geschäfte

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats