Kahn verliert vor Gericht


Der Süßwarenhersteller Ferrero darf seine Werbeaktion mit Bildern des Fußball-Nationaltorwarts Oliver Kahn fortsetzen, entschied das Landgericht Frankfurt. Mit einer einstweiligen Verfügung hatte der Kahn die Werbeaktion vor zwei Wochen gestoppt - und damit für Krach beim DFB gesorgt. "Hanuta"-Hersteller Ferrero ist offizieller Sponsor des DFB. Kahn aber hat einen Exklusivvertrag mit Nestlé unterschrieben - und wirbt für Schokoriegel der Marke Lion's.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats