Nestle wagt vorsichtige Prognosen


Trotz zurzeit ungünstiger konjunktureller Rahmenbedingungen erwartet der Nestle-Konzern in Deutschland ein leichtes Wachstum, nachdem das erste Tertial einen Umsatzschub beschert hatte. Der 46-jährige Paul Bulcke, seit 1. Oktober 2000 Vorstandsvorsitzender der Nestle Deutschland AG, prognostiziert für das Gesamtjahr 2001 ein reales, internes Wachstum von 2 Prozent. Profitieren kann der neue Deutschland-Chef dabei von einer sehr guten Umsatzentwicklung im Zeitraum von Januar bis April 2001 mit einem Anstieg um 4,5 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats