Netto in Schweden mit Verlusten


Die Zukunft des dänisch-schwedischen Discount-Joint Ventures Netto ist in Frage gestellt. Die Gesellschaft, an der ICA AB (Mehrheitsaktionär 60 Prozent Ahold) und Dansk Supermarked je 50 Prozent halten, produziert andauernd Verluste. ICA-Chef Kenneth Bengtsson hat nun gegenüber der schwedischen Zeitung Dagens Nyheder offen davon gesprochen, dass er keinen Spaß mehr habe und man sich fragen müsse, ab das Konzept überhaupt noch Sinn mache.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats