Niederlande tötet Ziegen wegen Gefahr für Menschen


Trotz der Massentötung von Ziegen wird in den Niederlanden die Ausweitung der auf Menschen übertragbaren und in Einzelfällen lebensgefährlichen Ziegengrippe befürchtet. Bei weiteren 16 Viehzuchtbetrieben bestehe jetzt der Verdacht eines Befalls mit der auch als Queensland-Fieber oder Krim-Fieber bekannten Infektionskrankheit, bestätigte das Landwirtschaftsministerium . Testergebnisse aus diesen Betrieben mit insgesamt 17.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats