Nielsen plant Börsengang


Der Marktforscher Nielsen plant einen der größten Börsengänge des Jahres. Das in New York sitzende Unternehmen will dabei bis zu 1,75 Mrd. USD (1,4 Mrd Euro) einnehmen. Das geht aus den am Donnerstag bei der US-Börsenaufsicht SEC eingereichten Unterlagen hervor.
Mit dem Geld soll der drückende Schuldenberg von 8,6 Mrd. USDr abgebaut werden. Bislang gehört Nielsen einer Gruppe von Finanzinvestor

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats