Nölke sieht sich auf Kurs


Der Geflügelwurstspezialist Nölke will im vierten Quartal dieses Jahres wieder schwarze Zahlen schreiben. Hohe Rohstoffkosten und Auslistungen in Folge von Preiserhöhungen hatten bereits 2011 für Verluste gesorgt.Nach mehreren schwierigen Jahren sieht sich die Nölke-Gruppe jetzt wieder auf Wachstumskurs. "Wir machen sichtbare Fortschritte bei der Umsetzung der zahlreichen Restrukturierungsmaßnahmen mit den Schwerpunkten Marktbearbeitung und Effizienz", sagt Hermann Arnold, Generalbevollmächtigter des westfälischen Wurstherstellers.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats