Interesse an genfreier Milch


Seit die Nöm AG aus Baden bei Wien ihre Milchbasisprodukte auf dem Heimatmarkt als "gentechnikfrei" kennzeichnet, registriert Vorstandschef Alfred Berger auch Interesse deutscher Kunden: "Die Händler informieren sich bei uns. Aber sie sind deutlich vorsichtiger in der Umsetzung." Möglich wäre hierzulande nach Ansicht von Nöm die Auslobung "aus gentechnikfreier österreichischer Milch erzeugt". In Deutschland ist die Molkerei großer Private-Lable-Lieferant für probiotische Drinks.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats