Nordmilch will Spitzenposition halten


LZ|NET. Mit einem Milchaufkommen von 3,967 Mrd. kg und einem Umsatz von 4,132 Mrd. DM vereinte der durch Fusion entstandene größte deutsche Molkereikonzern, die Bremer Nordmilch, bereits im Jahr 2000 einen Marktanteil von 14,2 Prozent auf sich. Die Fusion mit der Adelbyer Nordfriesland Milch in Nordhackstedt bringt weitere 290 Mio. DM Umsatz. Der rückwirkend zu 1. Januar 1999 fusionierte Nordmilchkonzern berichtet von seinem zweiten gemeinschaftlichen Geschäftsjahr als einem Jahr der Umstrukturierung und Erarbeitung von Synergien.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats