Nordmilch füllt in Magdeburg mehr ab


Der Nordmilch-Konzern investiert 12 Mio. Euro in den Ausbau des Milchhofs Magdeburg GmbH. Künftig kann der Betrieb dort wiederverschließbare H-Milchkartons befüllen und Trinkmilch mit verlängerter Haltbarkeit (ESL) herstellen. Die Abfüllung wird zugleich optimiert und die Kapazitäten vergrößert. Die Beschäftigtenzahl von derzeit 148 (1999: 170) wird sich nur noch geringfügig verringern. Der Standort Magdeburg fungiert für die Nordmilch als eines von drei Abfüllzentrum für haltbare und frische Trinkmilch und als Distributionsplattform für Ostdeutschland.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats