Nordmilch mit Repräsentanz in China


Der Bremer Milchverarbeiter Nordmilch eG hat eine Repräsentanz in Chinas Hauptstadt Peking eröffnet. Von dort werden, so das Unternehmen, bestehende Kundenbeziehungen intensiviert und Neugeschäfte akquiriert. Nordmilch will den Umsatz im asiatischen Raum in den nächsten drei Jahren verdoppeln. Mit einer Jahresproduktion von etwa 24 Millionen Tonnen spiele die Milchwirtschaft in China zwar eine eher untergeordnete Rolle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats