Nothwang ruft Paprikawürstchen zurück


Der schwäbische Wursthersteller Nothwang hat Paprikawürstchen wegen der Gefahr einer Salmonellenverseuchung zurückgerufen. Die Würstchen seien als lose Ware vom 25. August bis zum 23. September an Bedientheken in Supermärkten von Kaufland, Handelshof und Rewe sowie in Nothwang- Fachgeschäften angeboten worden, teilte das Unternehmen in Bad Friedrichshall (Kreis Heilbronn) mit.
Salmonellen können

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats