Lachs belastet Nutreco-Ergebnis


Der niederländische Mischkonzern Nutreco weist für das erste Halbjahr 2003 einen Netto-Verlust von 186 Mio. Euro aus. Im gleichen Vorjahreszeitraum waren 4,7 Mio. Euro Gewinn erwirtschaftet worden. Das negative Ergebnis dieses Jahres wird vor allem von Abschreibungen auf die Lachs-Aktivitäten in Norwegen und die Auswirkungen der Geflügelpest in den Niederlanden und Belgien geprägt. Die niedrigen Lachspreise in Europa machen dem Unternehmen, das als weltweit größter Lachsfarmbetreiber gilt, zu schaffen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats