EU will O+G-Märkte wettbewerbsfähiger machen


Obst- und Gemüsebauern in der Europäischen Union sollen sich künftig im globalen Wettbewerb besser behaupten. Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel stellte in Brüssel ein Reformkonzept für die Branche vor, dass auch für mehr Umweltschutz, stabilere Einkommen der Produzenten und weniger Bürokratie sorgen soll. Sollten die EU-Staaten und das Europaparlament zügig zustimmen, könnten die neuen Regeln 2008 in Kraft treten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats