Obis kurzer Marsch


Wir leiten in China eine Revolution der Wohnkultur ein." An Superlativen fehlte es wahrlich nicht im Juni 2000. Gerade erst hatte Obi in China seinen ersten Baumarkt eröffnet. In Wuxi, eineinhalb Autostunden von Shanghai entfernt, offerierte die Tengelmann-Tochter auf 10 000 qm fast 40 000 Artikel nebst Gartenmarkt. Die Verantwortlichen waren voller Zuversicht. Darunter Tengelmann-Gesellschafter Karl-Erivan Haub, der in China große Chancen erkannte und sich persönlich für einen raschen Einstieg ausgesprochen hatte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats