Höherer Verbrauch von Obst und Gemüse


Private Haushalte in Deutschland haben im Jahr 2003 durchschnittlich 22 Prozent ihrer Nahrungsmittelausgaben für Obst und Gemüse aufgewendet. Vor 40 Jahren lag der Anteil im früheren Bundesgebiet noch bei knapp 16 Prozent, teilt das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Den größten Teil ihrer Nahrungsmittelausgaben wendeten die Haushalte 1962/63 mit ungefähr einem Drittel (32 Prozent) für Fleisch und Fleischwaren auf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats