Oetker erstmals offen für Fusion der Reederei


Das schwierige Reedereigeschäft zwingt den Bielefelder Familienkonzern Oetker, über die Zukunft seiner Schifffahrtsparte neu nachzudenken. Erstmals werden konkrete Fusionsgespräche mit der Hamburger Reederei Hapag-Lloyd eingeräumt.
Die Pressemitteilung ist äußerst knapp: "Der Vorstand der Hapag-Lloyd AG sowie die Geschäftsführung der Hamburg Südamerikanischen Dampfschifffahrts-Gesellschaft K

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats