Bei Mönkeländer gehen Lichter aus


Die Mönkeländer Fleischwarenfabrik GmbH & Co KG in Berlin, eine Tochter des bis Jahresende noch zur Oetker-Gruppe gehörenden Berliner LEH-Filialisten Meyer & Beck, wird am 31. Dezember 2004 geschlossen. Alle Beschäftigten wurden fristgerecht gekündigt, über einen Sozialplan mit Abfindungen wird derzeit verhandelt. Bei Mönkeländer werden Frischfleisch sowie geräucherte Fleisch- und Wurstwaren für M&B (Umsatz 2003: 130 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats