Orangensaft wird teurer


Die Hersteller von Orangensaft stellen sich auf drastische Rohwarenverteuerungen ein. Dies habe bis spätestens Herbst 2005 auch Konsequenzen beim Preis der Fertigware. Deutsche Orangensaftanbieter berichten, dass eine Preisanhebung brasilianischer Rohware um bis zu 30 Prozent droht. Danach würde sich eine Tonne gefrosteten Konzentrats von derzeit 900 Dollar auf über 1.150 Dollar verteuern. Unterschiedlich lauten die Begründungen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats