GfK-Studie Ostdeutsche Marken erhöhen Anteil


25 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung haben sich zumindest einige ostdeutsche Markenprodukte einen festen Platz in den Regalen der West-Supermärkte erobert. So hätten inzwischen die 40 umsatzstärksten Ostmarken ihren Westanteil an den Einnahmen seit 2007 von 34 auf 42 Prozent steigern können, berichtete das Nürnberger Marktforschungsunternehmen GfK in einer aktuellen Analyse des Verbraucherverhaltens (Consumer Index).

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats