Normales Ostergeschäft


LZ|NET. Trotz Vogelgrippe und demonstrierender Tierschützer freuen sich die Eierproduzenten über ein in gewohnten Bahnen laufendes Ostergeschäft. Die drohende Verlängerung der Stallpflicht allerdings setzt die Anbieter von Freilandware unter Druck. Das Ostergeschäft verläuft zur Freude der Eiervermarkter normal. Von den jüngsten Berichten über Nikotinfunde in Eiern, dem erstmaligen Übergreifen der Vogelgrippe auf einen Nutztierbestand oder den Demonstrationen von Tierschützern gegen das Aufschieben des Käfigverbotes zeigen sich die Verbraucher weitgehend unbeeindruckt und bescheren den Produzenten keine Umsatzeinbußen, so das Ergebnis einer LZ-Umfrage.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats