Otto darf Quelle-Markenrechte nutzen


Die Hamburger Otto-Gruppe darf die Markennamen des insolventen Fürther Versandhändlers Quelle nutzen - allerdings unter Auflagen. Die Europäische Kommission genehmigte am Dienstag in Brüssel dem Versandhaus Otto, Vermögenswerte des insolventen Versandhandelsunternehmens Primondo zu übernehmen unter der Bedingung, die Marken Webschatz, Universum und Casamaxx zu verkaufen. Außerdem werde der Käufer dieser Marken das Recht haben, die Quelle-Adressdaten im gleichen Umfang und zu denselben Bedingungen zu nutzen wie Otto, teilte die Kommission weiter mit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats