Otto gibt weitere Actebis-Niederlassungen ab


Die Beteiligungsgesellschaft Arques darf vom Versandhändler Otto Group die nordeuropäischen Gesellschaften des Computerhändlers Actebis übernehmen. Der freie Wettbewerb in der Union werde mit der Transaktion nicht behindert, teilte die EU-Kommission in Brüssel nach einer vierwöchigen Wettbewerbsprüfung mit. Es geht nach früheren Unternehmensangaben um die Actebis-Niederlassungen in Dänemark, Norwegen und Schweden mit insgesamt 370 Mitarbeitern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats