Otto schreibt an Quelle-Kunden


Die Hamburger Otto-Gruppe hat das exklusive Recht erworben, die rund acht Millionen Kunden des insolventen Versandhauses Quelle einmal mit einer Werbesendung auf dem Postweg anzuschreiben. Damit seien die Adressdaten der Quelle-Kunden anschließend geschützt; sie könnten nicht ein zweites Mal vermietet oder verkauft werden, sagte ein Otto-Sprecher am Sonntag in Hamburg. Gehandelt werden unter Adressenhändlern ohnehin nur Postadressen; weitere Daten wie Telefon- oder Bankkontonummern und E-Mail-Adressen sind dagegen geschützt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats