P&G erhöht Dividende


Der amerikanische Konsumgüterkonzern Procter & Gamble Company (P&G) erhöht seine Quartalsdividende von 28 auf 31 Cent. Dies hat die Gesellschaft mit Sitz in Cincinnati (Ohio) nach Börsenschluss mitgeteilt. P&G zahlt seit 1890 ununterbrochen eine Dividende. Das Unternehmen hat jetzt 50 Jahre lang in Folge seine Dividende angehoben. Procter & Gamble, mit bekannten Marken wie Pampers, Tide, Ariel, Crest, Gillette, Braun, Wella und Pantene, erwartet für den von Januar bis März laufenden Quartalsabschnitt einen Gewinn von 59 bis 61 Cent je Aktie.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats