P&G hebt Prognose


Wegen des Verkaufs seiner Kaffee-Sparte und erhöhter Zahlungen des Käufers Smucker hat der weltgrößte Konsumgüter-Konzern Procter and Gamble(P&G) seine Jahresprognose angehoben. Der Dachkonzern so unterschiedlicher Marken wie Pampers, Ariel, Oral-B, Duracell, Wella, Gillette und Braun stockte das Gewinnziel für das Geschäftsjahr 2009 von 4,28 auf 4,38 Dollar je Anteilsschein auf. Für das Quartal von Oktober bis Dezember schraubte Procter das Ziel von 1,58 auf 1,63 Dollar je Aktie herauf.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats