Procter & Gamble steigert Gewinn


Der amerikanische Konsumgüterkonzern Procter & Gamble (P&G) hat den Gewinn im abgelaufenen Quartal gesteigert und die Schätzungen der Analysten knapp übertroffen. Der Gewinn stieg von 72 auf 84 Cent je Aktie, teilte P&G in Cincinnati mit. Analysten hatten im Schnitt mit 83 Cent gerechnet. Das Unternehmen selbst hatte 81 bis 83 Cent Gewinn je Aktie in Aussicht gestellt. Das Unternehmen verwies auf gesunkene Kosten und die Übernahme des hochmargigen Gillette-Geschäfts.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats