Procter & Gamble schließt Beherrschungsvertrag ab


LZ|NET. Die Procter & Gamble Holding GmbH & Co Operations oHG (P&G) hat die Kontrolle beim Darmstädter Kosmetikunternehmen Wella übernommen. Die deutsche Tochter des amerikanischen Konsumgüter-Konzerns schloss mit Wella einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag, wie Wella in Darmstadt mitteilte. Der Wella-Aufsichtsrat stimmte dem Vertrag zu. Die Genehmigung durch die Hauptversammlung stehe noch aus.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats