P&G senkt Prognose


 Beim US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble ist der Gewinn wegen der Schwäche seines Geschäfts mit Friseurprodukten sowie hoher Rohstoffpreise eingebrochen. Von Oktober bis Dezember schmolz der Überschuss um knapp die Hälfte auf 1,7 Milliarden US-Dollar zusammen, wie der Konzern in Cincinnati mitteilte.Schuld an dem starken Rückgang hatten in erster Linie Abschreibungen in Höhe von 1,5 Milliarden Dollar, die Procter & Gamble im zweiten Quartal auf sein Geschäft mit Friseurprodukten und Zubehör vornehmen musste.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats