Procter & Gamble steigert Absatz


Die Procter & Gamble Co, Cincinnati, rechnet im dritten Quartal 2001/02 (per 31. März) mit einem Anstieg des Kerngewinns (core earning) je Aktie im "hohen einstelligen Bereich". Das US-Unternehmen ließ nach Vorlage der Zweitquartalszahlen verlauten, beim Umsatz sei ohne Wechselkurseffekte ein Zuwachs im mittleren einstelligen Bereich zu erwarten. Auf dem aktuellen Niveau dürften die Wechselkurseffekte die Umsätze um zwei bis drei Prozent drücken, erklärte Procter & Gamble.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats