Procter&Gamble wächst überraschend stark


Der US-Konsumgüterkonzern Procter & Gamble hat seine Ergebnisse im Auftaktquartal 2006/07 auch dank der Gillette-Übernahme unerwartet stark erhöht und blickt optimistischer auf das Geschäftsjahr als bisher. Im Berichtsquartal (Juli-September) wuchs der Gewinn je Aktie um drei Prozent auf 0,79 Dollar je Aktie, wie Procter & Gamble in Cincinnati mitteilte. Der Umsatz kletterte im Jahresvergleich um 27 Prozent auf 18,79 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats