Verkaufsprogramm P&G gibt viel Umsatz ab


Der Marken-Kehraus beim weltgrößten Konsumgüterkonzern Procter & Gamble schlägt weit stärker zu Buche als im Sommer 2014 angekündigt. Durch den geplanten Verkauf von 100 Marken sinkt der Konzernumsatz statt um 8 Mrd. US-Dollar sogar um rund 11 Mrd. USD, kündigt Finanzvorstand Jon Moeller auf einer Analysten-Konferenz an. Auch der Vorsteuergewinn werde sich durch die Sortimentsstraffung um 6 Prozent vermindern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats