Gerichtsurteil P&G muss auf Lenor-Werbespruch verzichten


Juristische Schlappe für den Konsumgüterhersteller Procter & Gamble: Das Frankfurter Landgericht hat der Firma einen Werbespruch auf seinem "Lenor"-Weichspüler wegen irreführender Angaben untersagt. Die Verbraucherzentrale Hamburg hat damit erfolgreich auf die Unterlassung des Hinweises "+30% mehr Wäschen pro Liter" geklagt, der im vergangenen Jahr als Aufkleber auf Flaschen des "Lenor Superkonzentrats" prangte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats