Sparkurs P&G streicht Ausgaben fürs Marketing zusammen


Nach den schwachen Drittquartalszahlen kündigt der Konsumgüterriese Procter & Gamble eine weitere Sparrunde an: Das Budget für die Werbe- und Marketing-Dienstleister wird um bis zu 500 Millionen US-Dollar gekürzt, wie das Medienmagazin Horizont (erscheint wie die Lebensmittel Zeitung in der dfv Mediengruppe) mit Berufung auf Aussagen des Chief Financial Officer Jon Moeller berichtet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats