Schwellenländer P&G und Unilever wollen Preise erhöhen


Die weltweit größten Konsumgüterhersteller Procter & Gamble und Unilever wollen in dieser Woche in Schwellenländern die Preise erhöhen. Damit reagieren die beiden Marktführer auf die schwachen Währungen und die hohe Inflation in den aufstrebenden Märkten. Das berichtet die Financial Times. 

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats