Weniger ist mehr


Der Umsatz des französischen Luxusgüterkonzerns Pinault-Printemps-Redoute (PPR) ist im ersten Quartal nicht so stark gesunken wie von Analysten erwartet. Der Erlös sei wegen des starken Euro und wegen Teilverkäufen um 8,6 Prozent auf 5,759 Mrd. Euro gefallen, teilte das Unternehmen in Paris mit. Analysten hatten einen Rückgang auf 5,594 bis 5,713 Mrd. Euro prognostiziert. Auf vergleichbarer Basis ist der Umsatz nach Unternehmensangaben um 5,5 Prozent gestiegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats